Seite drucken
Ihre Abfrage steht nicht (mehr) zur Verfügung.

Vielleicht haben Sie das geöffnete Browser-Fenster einige Zeit nicht genutzt (z.B. nach einem Ruhezustand Ihres Systems)? Dann schließen Sie zunächst dieses Fenster und aktualisieren Sie die Bild-Übersicht.

Oder haben Sie diese Seite über eine Suchmaschine erreicht? Dann rufen Sie die Startseite des Bildarchivs auf.

Druckansicht: Bild 1529668835 aus dem Bildarchiv dresden-fotografie.de - Bilddatenbank.
Kontakt: 0177 21 56 417 oder mail@dresden-fotografie.de

Neue Burgfestspiele Meissen
Neue Burgfestspiele Meissen
DEU/Sachsen/ Meissen (© Sylvio Dittrich +49 1772156417) Neue Burgfestspiele Meissen, DAS GEHEIMNIS DER HEBAMME Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Sabine Ebert, nach dem gleichnamigen Roman für die Bühne adaptiert von Odette Bereska. Das Stück entführt in die mittelalterliche Welt von Aberglaube, Intrigen und Gewalt. Die junge Hebamme Marthe muss fliehen, da der Burggraf, nach der Totgeburt seines Kindes, ihr Leben bedroht. Sie schließt sich Siedlern an, die in die Mark Meißen ... ziehen. Angeführt werden sie von Christian, einem Ritter in Diensten des Markgrafen von Meißen. Im EURDunklen WaldEUR gründet er zusammen mit ihnen Christiansdorf, das spätere Freiberg. Als dort Silber gefunden wird, entbrennen blutige Kämpfe um die Eigentumsrechte. Während Christian für das Wohlergehen der Dorfbewohner kämpft, wüten die Ritter des Markgrafen selbstherrlich unter den Siedlern. Als Hexe verschrien, ist vor allem Marthe Gefahren ausgesetzt. Christian ist seit ihrer ersten Begegnung von Marthe fasziniert. Wenn sie am Ende entgegen vieler Widerstände heiraten, fordern sie damit auch die Ordnung heraus. MARTHE LUCA LEHNERT, CHRISTIAN MICHAEL BERNDT-CANANÁ, LUKAS HOLGER UWE THEWS, ERZÄHLER A, OTTO VON WETTIN, LUDMILIUS ALEXANDER WULKE, ERZÄHLER B, SUSANNE, HILARIA CORDULA HANNS, ERZÄHLER C, BARTHOLOMÄUS, HOFMEISTER, KINDERFRAU JAN BAAKE Eine Inszenierung der landesbühnen Sachsen,
DEU/Sachsen/ Meissen (© Sylvio Dittrich +49 1772156417)
Neue Burgfestspiele Meissen, DAS GEHEIMNIS DER HEBAMME
Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Sabine Ebert,
nach dem gleichnamigen Roman für die Bühne adaptiert von Odette Bereska.
Das Stück entführt in die mittelalterliche Welt von Aberglaube, Intrigen und Gewalt. Die junge Hebamme Marthe muss fliehen, da der Burggraf, nach der Totgeburt seines Kindes, ihr Leben bedroht. Sie schließt sich Siedlern an, die in die Mark Meißen ...


Ort:
Meissen, Sachsen (GERMANY)

Fotograf:
Nur für angemeldete Benutzer!

Aufnahmedatum:
21.06.2018
Stichwörter:
Nur für angemeldete Benutzer!

Copyright:
Sylvio Dittrich, dresden-fotografie.de

Nutzungshinweise:
Nutzung honorarpflichtig, Rights Managed (RM) Quellenangabe notwendig.Honorar nach MfM oder Vereinbarung. Originaldateigrösse 51 MB, 5184x3456 Pixel, 29x43cm bei 300dpi

Dateiname:
Burgfestspiele_Meissen_05939.jpg

Größe:
3543 x 2362 Pixel (2.32 Mb)

30 x 20 cm (300 dpi)
125 x 83.3 cm (72 dpi)

Quelle:
Sylvio Dittrich

Kamera:
Canon EOS-1D X

Alle Bilder liegen auf Anfrage auch in noch höherer Auflösung vor.